Tagesgedanken

Online-Meeting mit ca. 700 Leuten

Da hatten wir vor Kurzem eine große Dienstbesprechung mit allen Abteilungen, allen Niederlassungen. Etwa 700 Leute haben teilgenommen.

Es war höchst interessant…

Normalerweise wähle ich mich ein paar Minuten früher ein. Da waren ca. 50 Leute da. Und dann hatte ich das fragliche Vergnügen mitzubekommen, dass die meisten, die sich einwählten, in ihr Mikro ein „Hallo“ oder Ähnliches riefen. Okay, ist natürlich nett, wenn man die Anwesenden begrüßt, aber auf die Dauer war das echt nervend. Hätten sie alle, wenn sie in einen realen Raum gekommen wären, wirklich ganz laut in den Raum „Hallo“ gerufen?

Nächster interessanter Punkt war, dass, obwohl wir nun schon anderthalb Jahre online-Meetings aktiv praktizieren, sich noch immer nicht rumgesprochen hatte, dass man in größeren Veranstaltungen lieber sein Mikro ausschaltet, damit die eigenen Umgebungsgeräusche nicht in das Meeting dringen. Selbst mehrfache Aufforderung durch die Veranstaltungsleitung konnten keine Abhilfe schaffen. Letztlich haben sie rigoros durchgegriffen und zentral die Mikros ausgeschaltet.

Was aber irgendwie der größte Hammer war, dass wir anderthalb Jahre nach dem ersten LockDown und nachdem wir anderthalb Jahre ALLES online gemacht haben, nun von unserer Unternehmensleitung eine Anleitung dafür bekommen haben, wie wir trotz online-Arbeit gesund bleiben könnten. Und nun haltet Euch bitte fest: man soll sich hin und wieder mal bewegen. Drei Übungen wurden und dann gezeigt: den Kopf hin und her bewegen, die Schultern rollen und aufstehe und wieder hinsetzen.

Ich glaube, ich kommentiere das mal nicht weiter.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s und Kommentare. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

7 Gedanken zu “Tagesgedanken

    • Hier kann man wohl nur noch mit Ironie und/oder Sarkasmus reagieren…
      MD meinte, dass man sich von der Unternehmensleitung wohl absichern wollte, weil man uns ja arbeitsschutzdienliche Hinweise gegeben hat. Nun ja, wollen wir hoffen, dass es keine weitere Welle mehr gibt, sonders dass es wird wie mit der Grippe. Aber ich bin wie immer auch auf Ärgeres eingestellt – zähneknirschend.

      Gefällt mir

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.