Storch, Roth: Das schlechte Gewissen

Das schlechte Gewissen – Quälgeist oder Ressource? – Neurobiologische Grundlagen und praktische Abhilfe

  • Maja Storch, Gerhard Roth
  • Hogrefe AG, 26. Juli 2021
  • Taschenbuch, 136 Seiten (eBook gelesen)
  • 19,95 € (D)
  • ISBN 978-3-456-86134-0

Inhalt

Nach einer Einleitung und Hinweisen zum Gebrauch des Buches stellt Frau Storch anhand von drei Fallbeispielen drei grundlegende Arten des schlechten Gewissens dar. Herr Roth erläutert dann viel Theorie rund um das schlechte Gewissen. Im Anschluss daran löst Frau Storch ihre Beispiele vom Anfang auf, stellt die Werkzeuge des Züricher Ressource Modells vor und erläutert, wie mit den drei grundlegenden Arten von schlechtem Gewissen umgegangen werden kann. An einigen Stellen unterstützen einfache, aber nette Bilder das Verständnis.

Auf fünf Seiten am Ende des Buches finden sich allgemeine Literaturhinweise, aber auch noch einmal getrennte Hinweise zum Weiterlesen von beiden Autor/innen des Buches.

Subjektive Eindrücke

In diesem Buch bekommt man einen systematischen Überblick darüber, welche Arten von schlechtem Gewissen es gibt, wie man mit der jeweiligen Art umgehen kann und welche neuropsychologischen Bedingungen, die bis in die früheste Kindheit zurückreichen (können), zum Entstehen von schlechtem Gewissen beitragen. Die Texte sind gut lesbar geschrieben. Die eingefügten Bilder lockern die Texte zusätzlich auf und sind nett anzusehen. In diesem Sinne ist es ganz und gar ein gelungenes Buch.

Auch die Idee, in einem Buch sowohl praktische Hinweise wie auch theoretische Grundlagen zu vereinen und die entsprechenden Teile auch durch entsprechend kompetente Menschen zu verfassen, ist absolut lobenswert. Allerdings wirken die 3 Teile auf mich relativ unverbunden nebeneinandergesetzt und nehmen wenig bis keinen Bezug aufeinander. Das hätte dem Buch einen deutlich runderen Gesamtzusammenhang verliehen.

Fazit

Unterschiedliche Arten des schlechten Gewissens müssen auch unterschiedlich angegangen werden. Warum und wie, das erfährt man in diesem Buch.

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

4 Gedanken zu “Storch, Roth: Das schlechte Gewissen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.