Willkommen

Herzlich Willkommen – schön, dass Du da bist.

Hier kannst Du meine Gedanken und Bemühungen verfolgen, zu heilen und mich spirituell zu entwickeln.

Ich möchte Dich einladen, meine Entwicklung zu verfolgen. Über Deine Kommentare werde ich mich freuen. Ich bin sicher, sie werden mir helfen, mich unterstützen. Sie können auch gern dem widersprechen, was ich hier schreibe. Eine achtsame Diskussion ist die beste Grundlage für vielfältige Ideen.

An dieser Stelle schon einmal herzlichen Dank, dass Du hier bist/warst. Ich hoffe, wir „sehen“ uns wieder. Ich bin gespannt auf Deine Anregungen und Anmerkungen

Vielleicht fragst Du Dich, wie ich auf so etwas komme.

Ich bin inzwischen schon dreimal einen Pilgerweg (einen Camino) gegangen und habe immer viel gelernt. Nun möchte ich dies auch ganz bewusst zu Hause fortführen, denn die Zeit nach dem Camino ist die Zeit vor dem Camino und Lebenszeit ist Lebensweg. Deshalb auch das Motto „Mein Weg zwischen den Wegen“.

Sicher ist Dir klar, dass Belana Hermine nicht der Name ist, den mir meine Eltern gegeben haben.

Belana ist eine Halbklingonin. Sie ist stets auf der Suche nach ihrem eigentlichen, eigenen Selbst. Und als Klingonin ist sie physisch sehr stark. Ein wenig sehe ich mich selbst so. Vielleicht hat mich deswegen diese Figur aus dem Raumschiff Enterprise so angesprochen.

Nun ja, und wer kennt Hermine nicht – die Hermine aus Harry Potter. Was ist sie schlau! Und für alle Situationen hat sie einen wirkungsvollen (Zauber-)Spruch auf den Lippen. Sie hat tolle Freunde, die sie unterstützt und von denen sie unterstützt wird. Das ist Teil meines Idealbilds.

Bis dahin ist es für mich ein weiter Weg. Ich will lernen, mich zu lieben. Dazu gehört, dass ich mit dem Herzen verstehe, sehe und fühle, dass ich in der Lage bin etwas zu leisten, dass ich mit dem Herzen verstehe, sehe und fühle, dass ich ein wertvoller Mensch bin, dass ich mit dem Herzen verstehe, sehe und fühle, dass ich mir Gutes tun darf, dass ich mit dem Herzen verstehe, sehe und fühle, dass das Leben schön ist.

Wir sehen uns auf dem Weg
Let’s go

Belana Hermine

Advertisements

47 Gedanken zu “Willkommen

  1. Liebe Belana,
    wie schön, daß ich auf Deine Webseite „geführt“ wurde!
    Ich habe mich sogleich festgelesen und sternchenstreuend herumgeblättert.

    Darf ich Dich mit nachfolgendem Link auf mein Buchbesprechungs-Blog einladen?
    https://leselebenszeichen.wordpress.com/2012/12/30/der-tigerbericht/
    Auf meiner SAITE gibt es vielseitiges, unkonventionelles Lesefutter u.a. auch zu spirituellen und natürlichen Themen.

    Wie sagen die Klingonen doch so klingenscharf: „Heute ist ein guter Tag zum LESEN!“ 😉

    Herzerfreute Grüße
    Ulrike von Leselebenszeichen

    Gefällt 1 Person

  2. Faszinierend! Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg auf Deinem Weg. Ein schöner Titel ist das „Zwischen den Wegen“. Wege sind symbolträchtig … und Entwicklung sehr wichtig. Wenn ich schreibe, geht es mir hauptsächlich darum. Ich finde, nichts in spannender, als die Reise zum „wahren Selbst“, – wobei ich mich immer noch frage, ob wohl alle Menschen/jeder Mensch einen ähnlichen „Grundkern“ hat und ob „die Menschheit“ wohl irgendwann mal zufrieden leben kann. – Miteinander.
    Beste Grüße von einer realisitischen Idealistin!

    Runa Phaino

    Gefällt 3 Personen

  3. zum erstenmal bin ich bin ich ohne handy-app und zwar mit meinem laptop auf wordpress unterwegs und hab herausgefunden, dass man so noch viel mehr entdecken kann. nun bin ich auf deinem „willkommen“ gelandet. ich fande es sehr interessant was ich da las und es erinnerte mich an mich selbst. physisch stark und auf der such nach sich selbst und nach dem sich selbst mögen. ich konnte mich nie selbst lieben aber das heisst nicht, dass ich nicht andere lieben oder mögen könnte. ich einer der beobachtet gerne menschen und lasse dann diese eindrücke auf mich wirken. mein Ich oder meine psyche ist ein wenig zerbrechlich und ich wünschte ich wär stabiler. aber, ich lerne es zu akzeptieren, dass ich mit diesem handicap leben muss. vielleicht liegt soger darin der schlüssel zur selbstliebe, im akzeptieren wie man ist. mein vater war narzisst. ich habe das als kind nicht begriffen. heute habe ich viel gelernt und begriffen, dass auch diese menschen leiden, auch wenn sie im beruf und im leben erfolgreich sind. ich denke du bist ein ganz besonderer mensch und du darfst dich mögen!!!

    Gefällt mir

  4. Liebe Belana Hermine, wir haben dich nominiert für einen liebster Award! Wenn du Lust hast, daran teilzunehmen und die Fragen zu beantworten, freuen wir uns, wenn nicht, ist auch das selbstverständlich in Ordnung. Viele Grüsse Kat. und Susann.

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Belana Hermine! Habe heute Dein Blog entdeckt und gerade mal kurz „reingeschnuppert“… Interessante Namenswahl – eine Mischung aus Halbklingonin und Harry Potter. Bin gespannt! Blogge seit nahezu zwölf Jahren und genieße dieses Privileg der freien Meinungsäußerung – ja, Du liest richtig. Denn heute ist ja der Tag der Pressefreiheit, den wir alle (wir BloggerInnen eingeschlossen) als selbstverständlich hinnehmen. Zum guten Glück! Aber das ist nicht überall so. Darüber habe ich heute ein paar Zeilen geblogged… Liebe Grüße aus Grand Est (France, ex Alsace) bT!NA

    Gefällt 1 Person

    • Liebe BT!NA, danke für Deine netten Worte. Ich werde mich dann gleich mal auf Deinem Blog umsehen. Da hast Du ja echt eine Menge Erfahrungen in der Blog-Welt 🙂
      Ja, manchmal wissen wir unsere Freiheiten wohl gar nicht recht zu schätzen. MD ist derzeit häufiger beruflich im Ausland. China ist zwar nicht das einzige Land, das da Restriktionen hat, aber wohl das bei Weitem am restriktivsten 😦 Ob sie das wohl lange durchhalten können?
      Liebe Grüße
      Belana Hermine

      Gefällt mir

  6. Liebe Belana Hermine, ich habe mich sehr über dein Angebot gefreut.
    Bin nun aber ein sehr vorsichtig abwägender Typ Mensch trotz meinem Spaß an Humor, der immer mein Leben auch als Lehrer bestimmt hat.
    Darum bin ich erstmal auf deinen Blog gegangen, um zu erkunden, wer mir da so ein Angebot macht, bin noch nicht durch, aber was ich bisher erkundigt habe, war sehr, sehr gut, werde es mir noch weiter anschauen, deinen Blog abbonieren und dann bestimmt auf dein tolles Angebot zurück kommen, wenn ich es es dann noch darf.
    Ich wünsche dir bei allem, was du noch so vorhast viel, viel Freude und Erfolg, Klaus von der Müritz

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Klaus,
      das kann ich gut verstehen. Lass Dir ruhig Zeit. Das einzige wäre, dass ich am 20.6. verreise. Aber das stellt kein Limit dar. Sag einfach Bescheid, wenn Du Dich entschieden hast. Es ist eine Frage, die man sowohl mit JA als auch mit NEIN beantworten kann.
      Viele Grüße und auch für Dich alles Gute
      Belana Hermine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s