Jemandem etwas Gutes tun…

…einfach durch bloßes Da(bei)-Sein.

Jetzt muss ich wohl ein bisschen weiter ausholen.

Als ich hierher umgezogen bin, haben MD und ich mit meinem Sohn in einer WG mit einem Pärchen gewohnt. Wir waren also 5 Leute auf 50 Quadratmetern – eng aber irgendwie total nett. MD kannte sie von der Schule und ihn vom Studium. Mit ihrer Schwester war er vor Urzeiten mal liiert. Seit dem haben wir einen mehr oder weniger engen Kontakt mit allen. Beim Sohn der Schwester haben wir die ersten Jahren Baby-Sitting gemacht, später hat MD das allein gemacht. Viele Events haben wir zusammen gefeiert. Hin und wieder waren wir auch gemeinsam bei den Eltern der beiden Schwestern.

Nun war der Vater der beiden Schwestern gestorben. Sollten wir zur Beisetzung gehen oder würde es zu aufdringlich sein, weil es ja doch eine ziemliche Familienangelegenheit ist und wir uns nicht einmischen/aufdrängen wollen? MD hatte relativ schnell entschieden hinzufahren. Ich habe mich dann auch eine Stunde vor dem Losfahren noch dafür entschieden. Entgegen unserer sonstigen (unguten) „Angewohnheit“ waren wir diesmal sogar pünktlich.

Und was soll ich sagen, alle haben sich sehr gefreut und waren sehr dankbar darum, dass wir da waren, und haben das sogar gesagt. Und ja, ich meine auch, es wirklich gespürt zu haben, dass es gut für sie war.

Tja, so einfach ist es, jemandem Gutes zu tun. Manchmal muss man einfach nur anwesend sein. Wahnsinn!

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

8 Gedanken zu “Jemandem etwas Gutes tun…

    • Lieben Dank und einen schönen Feiertag morgen. Das andere Wort mag ich gar nicht benutzen. Es wiederspiegelt wohl ziemlich gut, wie viele Deutsche vermutlich drauf sind, aber es steckt uns doch in eine sehr passive Position.

      Liken

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.