2. Fastensonntag – Wäre Freizeitfasten angebracht?

Tja, eigentlich war eine ganz andere Fastenfrage geplant. Aber einerseits möchte ich gern noch etwas über das Seminar schreiben und andererseits bin ich ziemlich geschafft von dem Seminar.
Und damit sind wir bei der Fastenfrage dieser Woche. Wenn man nach einem Wochenendseminar so geschafft ist, dass man das Gefühl hat, sich eigentlich nur noch ins Bett kuscheln und schlafen zu wollen, sollte man seine Freizeit dann nicht vielleicht etwas weniger vollpacken? Nun ja, bei einem Seminar hat man eigentlich nur die Chance, es mitzumachen oder eben auch nicht. Aber man kann es ja als Achtungszeichen nehmen und für die Zukunft die Freizeit weniger voll zu verplanen.
Die Fastenfrage dieser Woche kann man im Grunde mit einer analogen Frage ergänzen: Sollte man nicht auch die Arbeit am Wochenende etwas einschränken? Da ich am Freitag Nachmittag weg musste, konnte ich mich nicht mehr abschließend um den Zwischenfall kümmern und musste das nun noch erledigen. Keine wirklich gute Idee. Also wäre auch hier etwas Einschränkung sicher nicht verkehrt.
Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.